Das Corona-Virus steht für die schockartige Erkenntnis, wie unsagbar fragil die menschlichen Systeme sind, und zwar alle: die technischen, sozialen und die biologischen. Covid-19 mit seiner hübschen Haeckel-Form ist fortan das Synonym für die Erfahrung, wie alle Teile der Gesellschaft gleichzeitig durch ein Problem betroffen werden können, dies weltweit und ohne dass ›wir‹, die Menschen, wirklich etwas dagegen tun können. Dabei ist diese Erfahrung nicht einzigartig und auch nicht neu. ...