Feministische Gesundheitsrecherchegruppe (Inga Zimprich)

2020
PDF

2015 gründete sich die Feministische Gesundheitsrecherchegruppe. In unseren ersten beiden Treffen, damals noch mit einer größeren Gruppe internationaler Kulturarbeiter*innen ↗ In den ersten beiden Recherchetreffen nahm eine größere Gruppe Kulturarbeiter*innen teil, darunter: Alice Münch, Emilia Muller-Ginorio, Felicita Reuschling (†), Inga Zimprich, Ingela Johansson, Isabell Gross, Isabella Schiele, Julia Bonn, Julia Entner, Tijana Stevanovic ↙ , ging es uns zunächst darum herauszufinden, welche Vorstellungen einer kollektiven Recherchepraxis wir hatten und welche Methoden wir in der Gruppe entwickeln und anwenden wollten. Ab 2016 arbeiteten wir, Alice Münch, Julia Bonn und ich, gemeinsam als Berlin-basierte Gruppe in regelmäßigen, wöchentlichen Treffen (seit 2018 arbeiten Julia Bonn und ich zu zweit). In dieser zweiten Phase der Recherchegruppe war für uns vor allem wichtig, uns von Vorstellungen loszumachen, wie »richtige« Kunstwerke oder »richtige« Texte auszusehen hatten. […]